buechercheck.com

Alle Krimi's

Zurück zur Startseite
Oder:
27. Oktober 2020
Still schweigt der See von Tina Schlegel

Ich habe vor dem Haupttext des Buches die «Vorstellung» der Autorin gelesen. Dort sind mir die Stichwörter: «Regieassistentin, Drehbuchautorin und Redakteurin» aufgefallen. Und da habe ich angenommen, dass die Tina «spannender Plot» kann. - Oh ja, sie kann!

27. Oktober 2020
Der Eisenbahnmörder von David Morrell

Die «historischen Kriminalromane» sind ja – was die Handlungszeit betrifft – nicht alle über eine Leiste zu brechen. Die erste Kriminalgeschichte findet sich bereits im zweiten Kapitel der Bibel (Die Sache mit dem Brudermord…) und es folgen Krimis in allen Epochen dieser Zeitrechnung.

27. Oktober 2020
1965. Der erste Fall für Thomas Engel von Thomas Christos

Der Titel sagts. Die Geschichte dieses Buches spielt im Jahre 1965. Ich habe eine Art «Hassliebe» entwickelt zu den historischen Krimis. Aber eben...

27. Oktober 2020
Müller und der Schwarze Freitag von Raphael Zehnder

Ein Regionalkrimi, der in Basel spielt und zwar an einem dieser «Black Friday»-Verkaufstage, die jeweils im Herbst – als amerikanischer Import – auch von den Basler Geschäften durchgeführt wird.

27. Oktober 2020
Revolverchuchi/Mordfall Stadelmann von Peter Hossli

«Schaue ich gerne Dokumentationen über Verbrechen an?» Wenn Sie diese Frage mit JA beantworten können, dann kaufen Sie dieses Buch. Unbedingt.

27. Oktober 2020
Die Spur des Geldes von Peter Beck

Ein Schweizer Krimi. Das verpflichtet einerseits und ist auch manchmal eine Bürde. Wie schafft Peter Beck das mit seinem Roman "Die Spur des Geldes"?

27. Oktober 2020
Mord im Rosengarten von Hans-Peter Oeschger

Ein "Print-on-Demand"-Buch. Das hat Vor- und Nachteile.

27. Oktober 2020
Die rosa Seekuh von -minu

Nun, bei diesem Buch ist es ganz einfach. Wenn Sie den Stil von -minu mögen, wenn Sie die Person -minu mögen, dann ist das Buch eine Pflicht.

27. Oktober 2020
Basel tanzt Tango von Michèle Sandrin

Das Buch «Basel tanzt Tango» hat mir nicht gefallen. Wäre ich nicht meinem eigenen Vorsatz verpflichtet, alle Bücher, die ich in diesem Blog beschreibe, wenn möglich ganz zu lesen, ich hätte das Buch nach 50 von 351 Seiten beiseitegelegt.

27. Oktober 2020
Skelett des Grauens von Martin Willi

Ein Schweizer Regionalkrimi, den ich nicht ausgehalten habe. Ersparen Sie sich die Lektüre.

Impressum
Startseite
Lister mit allen Büchern
Der Blog und sein Zweck
Webseite & Design, thiriet creative content, casper@thiriet.cc
Riehen © 2020