buechercheck.com

Die Zucht von Andreas Winkelmann

Wow! Im doppelten Sinne. Erstens handelt das Buch von Hunden und zweitens ist es richtig spannend!

Dieses Buch - im vorliegende Falle als Hörbuch mit Erzähler Simon Jäger - hat jene Zutaten, die einen Kriminalroman zum Lesevergnügen machen. Es stammt von Andreas Winkelmann, ein Thriller- und Krimiautor aus Bremen, der schon mit einigen Serien und Ermittlern grosse Erfolge geschrieben hat.

Im vorliegenden Buch aus der Reihe der Ermittlerin Manuela Sperling, serviert er also den Leser/innen zu Beginn des Buches ein paar Handlungsstränge. Einfache und gut nachvollziehbare Geschichten.

Die Leserschaft merkt schnell, dass die Geschichten irgendwann zusammen gehören werden und beobachten natürlich die Ermittler, die das noch nicht wissen. Das ist ein sehr gutes Mittel, um Spannung zu züchten. Und genau damit ist das Buch aufgebaut.

Dann kommt noch dazu, dass die Ermittlerin, die versetzt wurde, sich mit einem neuen Kollegen abfinden muss. Zu Beginn des Buches ist er ein mürrischer Knorzi, der noch den Verlust seiner Frau verarbeiten muss. Am Schluss der Geschichte ist es ein geläuterter und geschundener Kollege - und man wartet in den letzten Zeilen des Buches auf einen Kuss zwischen den beiden. Die Dialoge zwischen den beiden während der ganzen Dauer der Geschichte sind höchst unterhaltsam: Es kracht dann und wann. Aber man spürt, dass das so sein muss, weils eben so funktioniert.

Ja und dann ist da noch der Hauptplot. Und da zeigt sich die grosse Klasse des Autors. Ein Protagonist zerstückelt Körper. Dies wird aber weder ausgiebig beschrieben noch erlangt dies Berühmtheit. Es geschieht einfach und Winkelmann schafft es, genau so viel zu schreiben, dass man weiss: Es ist passiert!" - aber das Buch nicht angeekelt zur Seite legen muss!

Und zum Schluss spielt der Autor mit seiner Leserschaft, bürdet ihnen eine Gefühlsachterbahn auf wo man merkt, dass dieses Buch einem richtig packt.

In meinem Fall zumindest war das so.

Zur Startseite
Impressum
Startseite
Lister mit allen Büchern
Der Blog und sein Zweck
Webseite & Design, thiriet creative content, casper@thiriet.cc
Riehen © 2020